Menu

Stabilität ist die Basis jeder gesunden Bewegung. Der Bewegungstherapeut Ondřej Růžek erklärt, warum

Wie der Bewegungstherapeut Ondřej Růžek sagt, sollte jeder, der es mit dem Tretrollerfahren wirklich ernst meint, an Stabilität und Gleichgewicht arbeiten. Denn fast jeder Mensch hat bei der Bewegung die Tendenz, eine obere und eine untere Extremität vorzuziehen, wodurch sich eine funktionelle und muskuläre Imbalance herausbildet.

„Die Qualität einer Tretrollerfahrt geht davon aus, wie stabil wir in instabilen Positionen sein können."
„Die Qualität einer Tretrollerfahrt geht davon aus, wie stabil wir in instabilen Positionen sein können."

„Obwohl auch eine ungesunde Bewegung besser als gar keine Bewegung ist, sollten wir uns vor allem bei den Sportarten, die wir regelmäßig ausüben, um möglichst große Vollkommenheit bemühen. Die Basis-Perfektion erreichen wir, wie Professor Pavel Kolář in seinem Buch „Labyrinth der Bewegung“ behauptet, erst nach 100 Stunden Praxis, zu einer meisterhaften Ausführung werden wir dann angeblich noch weitere 10 000 Stunden benötigen.“

Wenn wir eine gute Stabilität haben, dann sind unsere Bewegungen (beim Sport und auch im normalen Leben) effektiv, koordiniert und gefährden unsere Gesundheit nicht. Lassen Sie uns also zusammen mit Ondřej einen Test machen, durch den Sie herausbekommen, wie es mit Ihrer Stabilität bestellt ist.

Stabilitätstest

„Die Qualität jeder Bewegungsaktivität, das Tretrollerfahren eingeschlossen, geht davon aus, wie stabil wir in instabilen Positionen sein können,“ erklärt Ondřej Růžek.

„Eines der ganz einfach anwendbaren Diagnosemittel ist beispielsweise die sogenannte Bärenposition: Heben Sie im Stütz (siehe Foto) erst die obere und anschließend die gegenüberliegende untere Gliedmaße an. Wenn Sie gerade festgestellt haben sollten, dass Sie in der einen oder anderen Position das Gleichgewicht verlieren, dann können Sie sicher sein, dass Ihre Tretrollerfahrt in der gegebenen Diagonale weniger stabil ist. Das kann sich beispielsweise in der unterschiedlichen Abstoßkraft bemerkbar machen, gegebenenfalls auch in der unterschiedlichen Standbeinstabilität auf dem Trittbrett.“

Die Bärenstellung kommt aus der Entwicklungskinesiologie und hilft Ihnen zu ermitteln, wie es mit Ihrer Stabilität steht.
Die Bärenstellung kommt aus der Entwicklungskinesiologie und hilft Ihnen zu ermitteln, wie es mit Ihrer Stabilität steht.

Sich die Bewegung bewusst zu machen, ist der Schlüssel, um sie zu perfektionieren

Bei der Vervollkommnung einer jeden Bewegungsaktivität hilft es ihnen sehr, wenn Sie sich die Bewegung an sich bewusst machen. Wie ihre einzelnen Phasen ablaufen und welche Körpersemente beteiligt sind. „Nehmen Sie beim Tretrollerfahren vor allem wahr, wie sich Ihr Körper beim Abstoßen verhält, wo die größte Stabilität beansprucht wird.

Testen Sie, wie Sie Bewegung spüren

„Stellen Sie sich auf den Tretroller, heben Sie das Abstoßbein und versuchen Sie, ruhig stehenzubleiben. Beobachten Sie, was den Tretroller stabilisiert, ihn in der Vertikale hält. Welche Mechanismen kommen zum Einsatz?

Die erste Antwort ist einfach – der Tretroller wird vom Fahrer stabilisiert. Wodurch? Allgemein gesagt: durch natürliche körperliche Prozesse auf Ebene des zentralen Nervensystems. Unsere Sinneswahrnehmungen und die Impulse der „Sensoren“ werden im Gehirn in Signale für unseren Muskel-Skelett-Apparat umgewandelt, der im perfekten Zusammenspiel Muskeln anspannt und entspannt, je nach der notwendigen Bewegungsaufgabe.“

Beim Abstoßen wird nämlich die Energie von der unteren Abstoßextremität über den Schwerpunkt auf den ganzen Körper übertragen. Eine eventuelle Instabilität macht sich anschließend zum Beispiel in einem unmerklichen Verdrehen des Lenkers bemerkbar, in dessen Folge Vorder- und Hinterrad von der Geraden abweichen und eine Wellenlinie beschreiben. Der Fahrer schaukelt somit hin und her, anstatt strikt die Spur zu halten und geradeaus nach vorn zu fahren. Das Ausgleichen körperlicher Imbalance ist also ein Weg zu einer ökonomischen, effektiven Fahrt.

Aber auch das Gegenteil gilt: Die Tretrollerfahrt hilft, wird sie optimal ausgeführt, Stabilität aufzubauen, und so die erwähnte Imbalance zu minimieren.

Daraus ergibt sich, dass man die besten Ergebnisse erzielt, wenn man das Tretrollerfahren zum Beispiel mit bestimmten Positionen aus der Entwicklungskinesiologie ergänzt, wie die oben genannte Bärenstellungeine ist.“

Der Bär – eine Übung, die Ihnen helfen kann, die Stabilität zu verbessern

Die oben beschriebene Bärenposition können Sie ziemlich einfach auch zum Aufbau von Stabilität benutzen. Wie? „Wechseln Sie die Position (in der Diagonale) nach je 2 bis 4 Atemzügen ab. Heben Sie die Gliedmaßen zu Beginn nur leicht über den Boden und nutzen Sie sie für die Stabilisierung.

Der Blick ist unter den Brustkorb gerichtet, der Rücken soll gerade sein, atmen Sie in den Nabel. Drehen Sie das Knie des Stützbeines etwas in Außenrotation. Gehen Sie zu Beginn vor jedem Bein- und Armwechsel auf die Knie und ruhen Sie aus.“

Vorteil der Bärenstellung, die aus der Entwicklungskinesiologie stammt, ist, dass sie für uns ganz natürlich ist, weil sie uns de facto ins Krabbelalter zurückversetzt.
Vorteil der Bärenstellung, die aus der Entwicklungskinesiologie stammt, ist, dass sie für uns ganz natürlich ist, weil sie uns de facto ins Krabbelalter zurückversetzt.

Weitere einfache Positionen zur Überprüfung Ihrer Stabilität

Eine noch einfachere Methode, wie man seine Stabilität prüfen kann, ist die Hockstellung, erst auf dem einen, dann auf dem anderen Bein. Wenn Sie sich in der Hocke nicht verdrehen, zur Seite neigen und die Schultern und Hüften in der Horizontale halten können, dann ist Ihre Stabilität gut.

Testen Sie Ihre Fähigkeit, das Gleichgewicht auf einem Bein zu halten
Testen Sie Ihre Fähigkeit, das Gleichgewicht auf einem Bein zu halten
in der Hocke
in der Hocke
indem Sie mit einem Fuß auf der Fußstütze des Scooters und in anderen Positionen stehen. Was ist mit dir?
indem Sie mit einem Fuß auf der Fußstütze des Scooters und in anderen Positionen stehen. Was ist mit dir?

Diskussion

Noch keine Kommentare veröffentlicht

Kommentar einfügen

Zusammenhängende Produkte

Ähnliche Artikel

Koloběžky pro dospělé

# Ratschläge und Anleitungen, Alle Yedoo-Artikel

Wie ein Tretroller für Erwachsene ausgewählt werden sollte

19. 11. 2019 | Vendula Kosíková

Zwei Räder, ein Rahmen, ein Lenker. So einfach das auch aussieht, wenn Sie erst ernsthaft über einen Kauf nachdenken, da tauchen dann doch viele Fragen auf: Was ist besser - größere oder kleinere Räder? Ein Aluminium- oder ein Stahlrahmen? Ein niedrigeres oder ein höheres Trittbrett? … Wir helfen Ihnen, die Antworten zu finden und erklären die wichtigsten Parameter, auf die Sie bei der Auswahl eines Tretrollers achten sollten.

# Ratschläge und Anleitungen, Alle Yedoo-Artikel

Wie stärke ich meine Immunität? Durch regelmäßige Bewegung, aber überanstrengen Sie sich nicht, raten die Fachleute

3. 2. 2021 | Vendula Kosíková

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist besser als jede Medizin. Sie macht nicht nur Ihre Laune besser, sondern auch die Immunantwort auf Pathogene, das gefürchtete Coronavirus eingeschlossen. Man darf es aber auch nicht übertreiben. Ideal ist eine mittlere Intensität, die sie beim Tretrollerfahren ganz leicht einhalten können.

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken