Menu

Tretroller für Kinder

Tretroller, auf denen Kinder ins Weltall fliegen oder zur Schatzinsel segeln, obwohl sie ihre Kreise vielleicht nur auf dem Hof ziehen. Sie sind überraschend leicht, einfach beherrschbar und zu allen möglichen Abenteuern von Schülern aber auch Vorschülern bereit. Jetzt kann sie niemand mehr aufhalten.
Tretroller für Kinder

Bei der Auswahl eines Tretrollers muss vor allem die Körpergröße des Kindes berücksichtigt werden. Man sollte seine physische Kondition und Verfassung aber auch nicht unterschätzen.

100 – 120 cm
110 – 135 cm
120 – 145 cm
Welche Kategorie sollte gewählt werden (?)Obwohl Kinder oft mehr oder weniger gleich groß sind, können sie sich in puncto körperlicher Verfassung und physischer Kondition deutlich unterscheiden. Selbst ein erfahrener Bursche wird mit einem größeren Tretroller zurechtkommen können, der dann zweifellos auch länger halten wird. Ein subtiler gebautes Kind wird sich mit einem kleineren Tretroller, der leichter zu kontrollieren ist, besser fühlen. Ist das Kind beispielsweise 120 cm groß, gut geeignet und sportlich veranlagt, sollten Sie unbedingt ein 120-140 cm großes Modell nehmen. Der Lenker ist dann auf das Minimum eingestellt. Anderenfalls (falls das Kind subtiler gebaut ist) versuchen Sie es lieber mit einem 110 bis 135 cm großen Roller, zu dem Sie kleinere und leichtere Modelle finden. Stellen Sie dann die Höhe des Lenkers auf die Mitte ein. Hinweis: Der Bereich der Lenkereinstellungen kann für jedes Modell verschieden sein.
Sind Sie sich bei der Höhe nicht ganz sicher? Zur Einengung der Auswahl hilft auch das Alter des Kindes.

Sind Sie sich bei der Höhe nicht ganz sicher? Zur Einengung der Auswahl hilft auch das Alter des Kindes:

4 – 6 Jahre
5 – 8 Jahre
6 – 12 Jahre
10 – 14 Jahre
Wie soll man nach Alter wählen (?)Das Leben passt nicht in Tabellen. Auch wenn Kinder gleichaltrig sind, können sie sich in einer jeweils anderen körperlichen Verfassung befinden und eine unterschiedliche physische Kondition haben. Selbst mit einem größeren Roller wird ein sportlich veranlagter Junge zurechtkommen können, was zweifellos länger dauert. Ein subtileres Kind wird sich mit einem kleineren Tretroller, der leichter zu kontrollieren ist, besser fühlen.
Zurück zur Wahl der Höhe.

Aus dem Leben der Tretroller

# Ratschläge und Anleitungen

Der Tretroller. Ein großartiger Helfer in der Physiotherapie

3. 6. 2020 | Vendula Kosíková

Das Reha- und Bewegungszentrum von Vladimír Ščerbanovský wird wegen seines ganzheitlichen Herangehens nicht nur von vielen Profisportlern aufgesucht, sondern auch von normalen Leuten, die sich mit Schmerzen des Bewegungsapparats herumquälen. Außer Massagen und anderen Behandlungen werden den Klienten hier revolutionäre Methoden verschrieben, von Gyrotonic-Übungen bis hin zum wiederentdeckten Tretrollerfahren.

Koloběžka Yedoo S2620

# Ratschläge und Anleitungen

Fahrrad, Laufen oder Tretroller?

20. 4. 2020 | Vendula Kosíková

Sie wollen von der Stelle kommen, heraus aus den eingefahrenen Gleisen, Ihre Kondition verbessern, den Körper, möglicherweise Ihr ganzes Leben in Schwung bringen, und wissen nicht mit welcher Aktivität? Wir haben einen Fachmann beim Wort genommen: Michal Kulka, Absolvent der Fakultät für Sportwissenschaften, Lauf- und Tretrollertrainer und persönlicher Coach. Mit ihm haben wir die Vorteile und Schwierigkeiten von Tretrollerfahren, Laufen und Radfahren unter die Lupe genommen.

Michal Kulka

# Ratschläge und Anleitungen

Mit Michal Kulka jenseits der Grenzen des Möglichen

20. 4. 2020 | Vendula Kosíková

Michal Kulka versteht es zu motivieren – sich selbst und andere. Mit einer Schar von Freunden brachte er etwas fertig, was Anderen unmöglich schien. Sie absolvierten auf Tretrollern eines der schwersten Radrennen, den Giro d'Italia - 3 600 km, 40 000 Höhenmeter, 21 Etappen – eine nach der anderen – jeweils einen Tag vor den Radfahrern, keine Überführungen, keine Hotels, nur ein Zelt und höchstens vier Stunden Schlaf täglich. 

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken