Menu

Yedoo Oops

Oops! Zwei „O“, zwei erweiterte Pupillen und vor allem zwei dicke Reifen, die jede Pfütze in einen Wassersprengwagen verwandeln. OOPS Laufräder bieten eine ganze Menge von Konstruktions- und Sicherheitsverbesserungen, neue Komponenten und appetitliche Farben. Denn kleine Fahrer und Fahrerinnen nehmen wir genauso ernst, wie die ihre Rennen ernst nehmen. Rennen austragen und naschen! Gönnen Sie sich Limetten, Zuckerwatte, Blutorangen oder Minze?
Yedoo Oops

Aus dem Leben der Tretroller

# Interessantes, Reportage

Alle Roller von Marcela

5. 2. 2019 | Vendula Kosíková

Marcela Maindlová weiß als echte Schneiderin, dass genauso wie verschiedene gesellschaftliche Ereignisse ein andere Garderobe erfordern, auch jedes Terrain einen anderen Tretroller braucht. Von denen hat Marcela gleich vier daheim. Was für welche sind das und wo fährt sie mit ihnen hin? Schauen Sie nur.

# Ausflüge, Interessantes, Reportage

La Trottineuse. Aufzeichnungen von einer Reise um die Welt mit dem Tretroller. Teil 2.

4. 1. 2019 | Vendula Kosíková

Blandine führt ein einfaches Leben, schon das dritte Jahr streift sie mit ihrem Tretroller durch die Welt. Lassen Sie uns gemeinsam Einblick nehmen in Blandines Reiseaufzeichnungen, denen bereits über 5 000 Menschen aus den verschiedensten Ecken der Welt auf Facebook folgen. Sie sind genauso ungewöhnlich wie Blandine selbst, die mit ihrem Nomadentum eine bewusstere Lebensart praktiziert. Wir haben die Einträge willkürlich ausgewählt, so wie sie uns gerade gefallen haben.

# Ausflüge, Interessantes, Reportage

Marek und seine “Dobroběžka”. Auf dem Tretroller durch Asien

18. 12. 2018 | Vendula Kosíková

Der Weltenbummler Marek Jelínek hat sich dieses Jahr auf dem Tretroller von Neu-Delhi nach Malaysien aufgemacht, um die Welt zu erkunden und zugleich sein Projekt zur Bildung von Kindern in den Slums von Bangladesch sichtbar zu machen. Er ist durch neun Staaten gefahren, hat Tausende Höhenmeter bis zum Annapurna Himal überwunden, ist eine Woche im Monsun von Laos durchnässt worden und hat nach sieben Monaten seine Fahrt erfolgreich in Singapur beendet.

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken