Menu

Yedoo Zubehör

Schutzblech 12" Hinten

Neu

Der Regen ist vorbei, die Luft ist frisch und in den Pfützen spiegelt sich die Sonne. Wer will da schon zu Hause hocken, wenn es draußen so schön ist? Lassen Sie sich nicht durchs Wetter abschrecken, die Schutzbleche kommen mit Nässe und Schlamm spielend zurecht und Sie können die Fahrt richtig genießen. Auch der Regen hat seinen Charme.

  • Technische Details
  • Produktnummer
    15151
  • Gewicht
    200 g
  • Reifen
    Hinten 12" V-brake
  • Material
    Alu, ABS Kunststoff / Stahl
  • Geeignet für
    Tretroller Yedoo RunRun, Kids, Numbers
  • Anmerkung
    Innovation

Zusammenhängende Artikel

# Aus der Yedoo-Welt

Festival Banat. Ein Ausflug nach außerhalb von Raum und Zeit

28. 8. 2019 | Vendula Kosíková

Im Banat können Sie in vier Tagen mehr erleben als in einem ganzen Sommer. Sterne sind hier nicht nur am Himmel, sondern auch auf der Bühne zu sehen, die Bratwürste sind hier noch aus Fleisch, und kaum ein Blödmann läuft Ihnen übern Weg. Eine nicht enden wollende Party, aus der mittlerweile auch die Tretroller von Yedoo nicht wegzudenken sind. Und die multiplizieren die Erlebnisse noch dementsprechend. Mit ihnen schafft man es nämlich zum Konzert, zum Bier mit Freunden, und vielleicht lässt sich ja auch die Zeit für ein paar Stunden Schlaf herausholen.

# Geschichten

Tretroller als Transformationsgenerator

11. 6. 2019 | Vendula Kosíková

Michaela Dvořáková haben wir in einem Kaffeehaus an der Prager Kreuzung Anděl getroffen. Die Höflichkeitsphase haben wir einfach übersprungen und uns gleich über Tretroller unterhalten. „Der Tretroller ist mein Transformationsgerät, ich verdanke ihm viel“, das war Mishas allererster Satz, und bei den Sätzen, die folgen sollten, blieb mir der Mund immer weiter offenstehen.

# Auf Reisen

La Trottineuse. Aufzeichnungen von einer Reise um die Welt mit dem Tretroller. Teil 1.

29. 11. 2018 | Vendula Kosíková

Von dem Zeitpunkt an, als sie die erste Meile mit dem Tretroller zurücklegte, sind nun schon drei Jahre vergangen. 1095 Tage und 43 588 Fahrtkilometer später finden wir Blandine irgendwo in Thailand wieder. Sie hat die Überquerung der verschneiten Sattel des Pamir hinter sich, die dörrende chinesische Wüste Taklamakan, das Tibetanische Plateau und die laotischen und vietnamesischen Regenwälder.

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken

Nadpis

text