Menu

Tests der Tretroller Yedoo Alloy

Wissen Sie nicht, welchen Roller Sie wählen sollen? Benötigen Sie weitere Informationen? Vielleicht hilft Ihnen die unabhängige Bewertung derjenigen, die unsere Roller bereits eingehend überprüft haben.

Ich liebe meinen Roadster 

Die Tretroller Yedoo Alloy erhalten seit ihrer Markteinführung die Anerkennung von Fachleuten und Öffentlichkeit. Das Foto mit dem Rodster im Rapsfeld wurde auf unsere Facebookseite von Gabi Krüger gepostet mit der Nachricht: "Hallo! Ich liebe meinen Rodster. Wie wäre es denn mit einem Ständer? Der fehlt mir nämlich - ich will "IHN" ja nicht im Dreck wälzen."

PS der Redaktion: Rollerständer zu den Modellen Yedoo Alloy gibt es bereits. Werfen Sie mal einen Blick in den E-Shop oder Fragen Sie Ihren Händler (Kontakte).

Yedoo Trexx - ein leichter Panzer auf zwei Rädern

Der führende Sportartikelhändler Sport Obchod, der auf eine gründliche Prüfung der angebotenen Produkte Wert legt, hat den Roller Yedoo Trexx getestet. SuperSporťák ist völlig begeistert. Ein paar seiner Kommentare auf YouTube (Video auf YouTube) haben wir für Sie ausgewählt:

"Auf die Roller (Yedoo) haben wir lange gewartet, aber es hat sich gelohnt.  Es ist eine der größten und schönsten Überraschungen in dieser Saison.

Selbst echte Kerle haben Spaß an der Fahrt damit, sie sind unglaublich fest und halten auch Sprünge über Schlaglöcher aus. Mit dem Roller können Sie scharf in die  Kurven gehen und sich darauf verlassen, dass er sich dabei nicht verdreht.  Die Konstruktionsmerkmale machen sich positiv bei Geschwindigkeit, Wendigkeit und Lebensdauer des Rollers bemerkbar.

Die Energie, die Sie in den Abstoß investieren, wird nicht vom Rahmen aufgefressen, sondern fast völlig in Bewegung nach vorne verwandelt. So genügen ein paar kräftigere Stöße, und Sie erreichen eine hohe Geschwindigkeit. Und selbst bei sehr schneller Fahrt bleibt der Roller stets in seiner Bahn.

Den Yedoo Roller muss ich geradezu begeistert loben, denn ich habe mich mit ihm sofort angefreundet. Und es handelt sich dabei um ein Gerät, das wirklich Spaß macht.

Wer sich durch die dreirohrigen Yedoo Roller nicht angesprochen fühlte, für den ist diese neue Serie mit ganz neuer Konstruktion ein guter Grund, seine Meinung zu ändern und den Roller wenigstens auszuprobieren - denn die Fahrt damit ist absolut fantastisch."

Mehr dazu auf www.sportobchod.cz/kolobezka-yedoo-trexx

 

Yedoo Friday alias Freitag

Das kleinste Modell aus der Serie Yedoo Alloy hat Peter Lindner, Autor des Portals priblizovadla.cz, unter die Lupe genommen.  Seine Begeisterung für "den Freitag" wie er seinen Roller nennt, war so groß, dass er die Marke Yedoo zum "Skokan" (Springer des Jahres) 2016 gekürt hat. In seiner Begründung führt er unter anderem an: "Yedoo erwies sich als sehr innovativ in Bezug auf die Konstruktion, und selbst beim Design ragt die Marke hervor ."

Details zu Linders Test finden Sie hier. Falls Sie aber keine Zeit haben, fast 10 000 Zeichen zu lesen, präsentieren wir Ihnen hier zumindest die abschließende Bewertung:

"Yedoo Freitag ist ein äußerst gelungener Roller, der, zumindest hoffe ich das, große Wellen schlagen wird unter den kleinen Geräten mit zwei 16Zoll Rädern.  Er ist leicht, fest, elegant und lässt sich hervorragend fahren.  Gut, bei der Komponentenmontage (hoher Lenker, Gewindesteuersatz) gibt es ein wenig Reibung, aber insgesamt kann ich den Roller Yedoo Friday nur loben und mit gutem Gewissen empfehlen."

PS der Redaktion: Der Gewindesteuersatz hat gegenüber dem Ahead einen großen Vorteil - ganz einfach lässt sich damit die Höhe des Lenkers einstellen. So können mehrere Familienmitglieder den Roller benutzen - und Sie können ihn leicht im Auto verstauen.  

 

Yedoo Dragstr - Wenn Frauen treten

Das Modell Yedoo Dragstr wurde von der Autorin des Blogs "Koloběžka a já" (Der Roller und ich) Šárka Pavličová getestet. Sie verwendet Roller nicht nur als Transportmittel, sondern regelmäßig auch als Fitness-Gerät. Den Dragstr hat sie in Dragsterka umbenannt und auf ihr dann Stadt und Land erkundet.  Am Ende des Tests, die Sie hier finden, schreibt Šárka:

"Jede Fahrt auf dem Dragstr habe ich aber schließlich genossen.  Der Roller läuft hervorragend, wir haben uns gleich nach dem ersten Abstoß verstanden.  Bei unseren Fahrten habe ich ihn nicht gerade geschont, bin bergauf, bergab auf Wegen und durchs Gelände gefahren.  Der Roller hat Asphalt, Schotter, Feld und Waldwege, Kies und Bachläufe ausprobiert ...Und 2x sind wir sogar mit der Straßenbahn gefahren.  An diesem Roller habe ich auch den schnellen Lauf, die Wendigkeit und leichte Manövrierbarkeit geschätzt. Er ist zum Trainieren genauso geeignet wie für einen Ausflug von 50 km, und da er auch kompakt ist, können Sie ihn zu Hause leicht verstauen und auch problemlos mit ihm Straßenbahn fahren.  Innerhalb von den zwei Wochen, die er bei und mit mir verbracht hat, sind wir zu einem eingespielten Team zusammengewachsen - ich habe ihn nur sehr ungern zurückgegeben.  Das einzige, was mir ein wenig leid tat, war, dass er einen Männernamen trug.  Er läuft zwar wie ein Wilder, aber ein Frauenname würde trotzdem besser zu ihm passen.  So habe ich ihn zumindest im Privaten in Dragsterka umbenannt.  

 

Yedoo Alloy - Das Aluminium ist nach Humpolec gezogen

Wie die Roller der Serie Yedoo Alloy vom kolobezkovyportal.cz (Rollerportal) beurteilt werden, können Sie in dem Artikel "Hliník se odstěhoval do Humpolce" (Das Aluminium ist nach Humpolec gezogen) nachlesen.

Die Jungs, die diesen Server verwalten, haben vor Jahren erfolgreich an der Tour de France teilgenommen und bereiten sich dieses Jahr auf den Giro d ' Italia vor.  Ausgestattet sind sie dabei mit den Geräten Kickbike Race Max 20 und dem Roller  Yedoo Wolfer. „Kein Karbon, Monoposto, Ultrapost oder Ähnliches. Wir bleiben dem Aluminium treu.  Wir brauchen ein leichtes und festes Gerät, was für beide Roller ausnahmslos zutrifft.  Jeder von uns braucht nur das Cockpit des Rollers so auszustatten, dass es für ihn beim Fahren bequem ist, und eventuell noch weitere Modifikationen durchführen, damit die Geräte komplett seinen Vorstellungen entsprechen.  Jede winzige Unbequemlichkeit nämlich wird auf dem dreiwöchigen Etappenrennen gnadenlos bestraft.“

Mehr über das Event können Sie im Blog Yedoo im Artikel "Der Giro lockt die Rollerfahrer" nachlesen. Werden sie ihn schaffen?

 

Der Design-Oscar 

Der Roller Yedoo Wolfer wurde im Rahmen des Wettbewerbs Red Dot Award 2016 auch von 41 unabhängigen, auf Design spezialisierten Sachverständigen beurteilt. Sie haben ihm den berühmten roten Punkt erteilt. Mehr hier

Der Yedoo Alloy gibt Kindern Selbstvertrauen

Pavel Huber, glücklicher Vater und Rollerfahrer hat uns geschrieben, nachdem seine Töchter wider Erwarten Punkte in mehreren Rennen gesammelt hatten:

„Die Mädchen fahren zwar viel mit mir herum, aber sie sind keine Siegertypen.  Die Souverenität, mit der die beiden die Strecken vom Start bis zum Ziel bewältigt haben, ist wohl den Geräten, mit denen sie fuhren, zu verdanken.  Beide Roller (die zehnjährige Natálka fährt einen Dragstr und die siebenjährige Páťa einen Friday) haben auch das Interesse der anderen Eltern geweckt. Ehrlich gesagt bin ich dank ihnen zu so etwas wie einer Berühmtheit geworden:-). Vom Parkplatz, wo ich alle unsere Roller eingestellt habe, bis zur Registrierungsstelle (ca. 1 km entfernt) wurde ich 6x von Eltern angehalten mit den Worten:  'Hallo, Sie sind doch der Papa von den Yedoos, können wir uns die mal anschauen?' Einer der Väter ist sogar nur nach Blansko gekommen, um den Dragstr persönlich zu beschnuppern und in Aktion zu sehen.  Nach dem überraschenden Sieg von Natálka war sein Lachen in ganz Blansko zu hören. Er sagte: Morgen kaufe ich den Dragstr.  Und am nächsten Tag hat er mir den Kauf bestätigt:-). "

PS der Redaktion: Pavel Huber hat bei uns die Roller auf die Größe seiner Töchter einstellen lassen.  Wir haben bei den Rollern die Lenker und Griffe ausgetauscht, die Hebel eingestellt und Ähnliches. Wir arbeiten aber schon an einem kompletten Aluminiumroller für Kinder, im Laufe dieses Jahres sollte er auf den Markt kommen.  

 

Botschafter der Yedoo-Roller in den USA

Der US-amerikanischer Schauspieler und Komiker Holland MacFallister, der im letzten Jahr zum Botschafter der Yedoo-Roller in den USA ernannt wurde, hat uns, nachdem er die Serie Yedoo Alloy kennengelernt hatte, geschrieben:

"Ich hatte sehr hohe Erwartungen, und ich bin froh, sagen zu können, dass sie erfüllt wurden.  Die Roller Yedoo Alloy sind nicht nur sehr schön, sie laufen auch unglaublich leicht.  Auf der Messe genoss ich den Anblick der Menschen, die den Yedoo Roller zum ersten Mal ausprobiert haben. Ich sagte mir, sie würden mit einem Lächeln auf den Lippen zurückkehren, und das taten dann auch alle.  Ich weiß, dass diese Roller vielen Menschen eine Menge Glück bringen. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Unternehmen – vor allem die genialen Ingenieure und Designer, und auch die wunderbare Lucia Agudelo, die Yedoo bei Interbike in Las Vegas vertreten hat. Ich bin froh, dass mein Name mit so hochwertigen Produkten verbunden ist. 

Diskussion

  • Yedoo  |  10. 9. 2018

    Hallo Norbert, vielen Dank für Fehlerbericht!

  • Norbert  |  6. 9. 2018

    Fehler auf die Webseite ganz am Anfang: erhlaten    Ist falsch !  Es gehört : erhalten ! 

  • Peter Lames  |  5. 8. 2018

    Hallo , seit 03.03.2018 fahre ich einen Y. Trexx. Ich bin total begeistert. Ausserdem fahre ich noch einen Finnscott Cross (von Kickbike) mit Hund. Den Yedoo Trexx benutze ich zum Touren fahren. Eben noch habe ich eine 25 KM - Tour gemacht. Als nächstes bekomme ich einen Frontgepäckträger (wie Marek Jelinek), da ich auch mal Mehrtagestouren mit Zelt machen möchte. Blandine , die mit Tretroller (Yedoo Dragster, Kickbike SportG4) eine Weltreise macht, bewundere ich auch. Ich bin froh, das ich Tretroller (seit 8 Jahren) fahre. Ich hoffe das ich das noch lange durchhalte und noch viele KM geniesen kann. @ Stefanie, ich weiß nicht wo du her bist, aber in Gelsenkirchen (BeoRoller) und in Düsseldorf (movement sports) kann man Yedoo Roller kaufen(und andere) In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !

  • Yedoo  |  12. 7. 2018

    Hallo Stefanie, vielen Dank für die begeisterten Kommentare und wir in Yedoo wünschen Ihnen viele schöne Kilometern mit Ihrem Traum-roller. :-) Wir hoffen, bald wird es in Deutschland mehr Geschäften geben, in denen die Roller zu finden sind.

  • Stefanie  |  26. 6. 2018

    Hallo, ich bin gerade neu auf diesem Gebiet... Meine beste Freundin ist Tschechin. Sie fährt .... Ähm nein düst/rast mit dem Kickbike Race Max. Ich habe es mir eine Woche lang intensiv ausgeliehen und bin vom Tretroller so begeistert dass ich mir jetzt selbst einen zulegen werde 😎😍... Hier in Deutschland schaut es mit Beratung und Verkauf schlecht aus. Online möchte ich mir keinen kaufen. Nach einem Bandscheiben Vorfall möchte ich mich ordentlich beraten lassen. Meine Freundin fährt mit mir extra nach Pilsen in ein Fachgeschäft. Sie übersetzt dann für mich. Ich würde gerne den yedoo Wolfer kaufen. Ich habe so viel gelesen und recheriert. Ich hoffe dass ich bald damit durchs Land düse. Es macht so unglaublich viel Spaß. Man kann glücklich cruisen oder tierisch sich verausgaben. Echt schade dass in Deutschland keiner sich auskennt.

  • Janka, Yedoo Team  |  12. 3. 2018

    Hallo Alexander, danke für die Nachricht. Wir haben ein paar Verkäufer im Süden von Deutschland, haben Sie diese Kontakten gesehen? https://www.yedoo.eu/en/dealers.aspx . Mit freundlichen Grüßen, Janka, Yedoo Team.

  • Alexander Röderer  |  9. 3. 2018

    Ich bin ein begeisterter Fan der Roller. Leider hat der Sport im Süden von Deutschland nur einen sehr kleinen Bekanntheitsgrad 😢😢 Momentan besitze einen Roller der Konkurrenz. Das soll aber bald anders werden. Wird aber bei der Auswahl sehr schwer werden, sich für einen zu entscheiden. Leider kann ich hier auch nirgendwo einen Yedoo anschauen.

Kommentar einfügen

Ähnliche Artikel

# Geschichten

Was hilft in einer Lebenskrise? Ein Tretroller!

7. 12. 2016 | Vendula Kosíková

Ein Roller hat Pavel Nemec geholfen, seine Lebenskrise zu überwinden. "Ich habe mich einfach von den Sorgen freigefahren", sagte uns der Computergrafiker, der aus Dankbarkeit für die Wiedererlangung seines inneren Gleichgewichts für Yedoo einen animierten Werbespot erstellt hat.

# Auf Reisen, Geschichten

Mit dem Tretroller wollen sie Südamerika erkunden

7. 10. 2016 | Vendula Kosíková

Den Tretroller Yedoo Trexx erwartet ein bemerkenswerter Härtetest. Gemeinsam mit ihm stellen sich der schwierigen Prüfung auch sieben junge Leute, die beschlossen haben, die Ländern Mittel-und Südamerikas auf Rollern zu überqueren. Vor ihnen liegen 11 000 km, 15 Staaten, Temperaturunterschiede von 40 Grad, vergessene Wege und die Panamericana-Autobahn - und dies alles ohne Begleitteam und GPS.

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken