Menu

Details über die Yedoo Alloy Tretroller

Die Yedoo Roller haben in der Zeit ihrer Existenz ein großes Stück Weg zurückgelegt. Hinter dem Erfolg der Serie YedooAlloy stehen viele Stunden Entwicklungsaufwand, gefahrene Kilometer und die Zeit, die wir damit verbrachten, Ihnen allen, den aktiven Rollerfahrern, zuzuhören. Als Ergebnis konnten wir Geräte herstellen, die in vielerlei Hinsicht einzigartig sind.

Die Serie YedooAlloy, zu der die die Roller Yedoo Wolfer, Yedoo Trexx und die daran anknüpfenden kleineren Modelle Dragstr, Rodstr und Friday gehören, verfügt über mehrere Konstruktionselemente, die in der Welt des Rollersports bisher einzigartig sind. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf YedooAlloy werfen. 

Ein Rahmen - leicht wie eine Feder

Stimmen aus den Kommentaren: "All die Energie, die Sie in den Abstoß einsetzen, wird so in Bewegung nach vorne umgewandelt, der Roller verbiegt sich während der Fahrt nicht und bleibt auch bei hoher Geschwindigkeit in der Spur" Supersporťák, Sportobchod

Die Basis des Alurahmens der Roller YedooAlloy sind extrudierte Mehrkammerprofile, die vertikaler ebenso wie seitlicher Belastung sehr gut standhalten. Der Rahmen ist dank der Profilierung leicht, von optimaler Festigkeit und zugleich sehr langlebig.

Einzigartige Verstrebung

In den am meisten beanspruchten Teilen wurde das Hauptprofil durchbohrt, geöffnet und durch mehrstufige Verschweißung mit den anderen Teilen des Rahmens verbunden. Durch diese Verstrebungen (am Kopfrohr und am Trittbrett) haben wir eine optimale Festigkeit erreicht, bei der sich der Rahmen nicht verzieht, nicht gedehnt wird und zugleich Vibrationen ausgeglichen werden.

Durchdachtes Trittbrett 

Legen Sie sich in die Kurven 

Originell gelöst ist auch das Trittbrett. Sein Trapezprofil mit abgeschrägten Seiten garantiert bei der Fahrt in Kurven eine sichere Neigung des Rollers. 

Wie ein Eisbrecher

Die Verstärkung des Trittbretts im vorderen Teil trägt zum sicheren Fahren bei und zugleich zum Schutz des eigentlichen Trittbretts. 

Wir haben das Trittbrett optimiert

Die Gesamtdicke des Trittbretts - nur 27 mm (einschließlich 3 mm zum Schleifen, Erklärung siehe unten *) - stellt für den Fahrer die minimale Tritthöhe dar und zugleich einen ausreichenden Abstand des Trittbretts zum Boden. Beide Parameter kann der Fahrer zusätzlich durch die Einstellung der hinteren Zweistellungsgabel anpassen.

So ist zum Beispiel die Tritthöhe bei Wolfer standardmäßig auf die niedrigere Höhe von 6,2 cm eingestellt. Nach dem Abzug der Dicke des Trittbretts erhalten Sie eine lichte Höhe von 3,5 cm. Das ist eine ideale Einstellung für glatten Asphalt, wo Sie keine Bodenunebenheiten ausgleichen müssen und das Standbein nur minimal belasten.

Durch das Einrasten des Rades in der unteren Position der Gabel wird die Tritthöhe auf 8,2 cm die lichte Höhe auf 5,5 cm erhöht. Damit kann man dann auch außerhalb der Rennstrecke fahren. PS: Denken Sie aber daran, dass Sie mit der Änderung der Position des Hinterrades zugleich auch die Einstellungen der hinteren Bremsen und des Schutzblechs ändern müssen. 

Zur Erleichterung des Überwindens von Unebenheiten dient in der Grundeinstellung auch die geringfügige Erhöhung des vorderen Teils des Trittbretts (etwa 0,5 cm).

Ein klein wenig schleifen lassen

Zu einer reibungslosen Fahrt trägt auch die Form des Fahrgestells bei, das drei mm* zusätzliches Material zum Abschleifen enthält. Das zusätzliche Material minimiert die Kontaktfläche mit dem Boden, so dass der Roller beim Schleifen an einer Bodenunebenheit nicht scharf abgebremst wird. So können Sie bedenkenlos über den Boden schleifen, denn bis 0,5 mm dieses zusätzlichen Materials abgerieben sind, kann man unseren Tests zufolge bei normalem Fahren ca. 8000 km zurücklegen. 

Die sieben Stufen der Rutschfestigkeit 

Stimmen aus den Kommentaren:"Ich hatte die Gelegenheit, das Trittbrett mit drei Riemen zu testen und ich war sehr überrascht, wie "glatt" das Auftreten ist und wie problemlos der Wechsel des Beins. Der Fuß gleitet und ist doch zugleich wie am Trittbrett festgeschraubt. Ich weiß, dass dies fast unglaublich klingt - aber so ist es. Ich hatte die Möglichkeit, es auch bei Regen auszutesten und kann bestätigen, dass der Fuß perfekt auf dem Roller hält und dass der Wechsel des Standbeins durch eine Verschiebung der Fußspitze oder der Fußsohle ganz ausgezeichnet funktioniert. Wenn der Fahrer die Beine durch Sprung wechselt, wird er angenehm überrascht sein, wie das Bein genau dort landet, wo es hingehört.“ Václav Mikšík

Die Oberfläche des Trittbretts wurde durch drei Anti-Rutsch-Bänder aufgeraut. Das Trittbrett darf nämlich weder zu viel, noch zu wenig rutschen. Wie problemlos es ist, Stand- und Abstoßbein auszutauschen, hängt auch von dem Material Ihrer Schuhsohle ab. Es kommen auch weitere Faktoren wie Fahrstil, Gewicht des Fahrers usw. ins Spiel. Daher finden Sie in der Verpackung 4 weitere Anti-Rutsch-Bänder, mit denen Sie die Oberfläche des Trittbretts nach Ihren Bedürfnissen ausstatten können. Insgesamt haben Sie also sieben Bänder und damit sieben mögliche Varianten:-). 

Vor dem Aufkleben sollte die Oberfläche des Trittbretts perfekt entfettet werden. Beim Aufkleben selbst sollten Sie darauf achten, die Bänder ordentlich anzudrücken und alle Luftblasen wegzustreichen. Auf diese Weise werden die Bänder wirklich lange kleben bleiben. 

 

 

 

 

 

Keine Kopfzerbrechen wegen dem Steuersatz

Die Roller YedooWolfer und Trexx verfügen über einen hochwertigen Aluminium-Steuersatz (A-Head, ohne Gewinde) mit industriellen Lagern. Die kleineren Modelle Dragstr, Rodstr und Friday verfügen über einen Gewindesteuersatz.  

Jeder von ihnen hat seine Vorteile: der A-Head ist eher für die sportlichen Modelle geeignet, bei denen die Höhe der Lenker nicht eingestellt werden muss, da sie nur in einem gewissen Ausmaß durch die Verwendung von Abstandsringen, die Drehung des Vorbaus oder das Zuschneiden des Gabelrohrs angepasst werden kann. Im Gegensatz dazu ermöglicht der Gewindesteuersatz eine schnelle Einstellung der Lenkerhöhe, man muss nur ein paar Drehungen mit einem Sechskant machen - und fertig. Dies ist nützlich, wenn mehrere Familienmitglieder den Roller fahren, oder wenn Sie den Roller im Auto oder zu Hause platzsparend unterbringen müssen.

Yedoo Wolfer - höhere Lenkereinstellung
Yedoo Wolfer - höhere Lenkereinstellung
Yedoo Wolfer - niedrigere Lenkereinstellung
Yedoo Wolfer - niedrigere Lenkereinstellung
Yedoo Rodstr. Der Gewindesteuersatz ermöglicht eine schnelle Einstellung der Lenkerhöhe.
Yedoo Rodstr. Der Gewindesteuersatz ermöglicht eine schnelle Einstellung der Lenkerhöhe.

Raum für den Fahrer durch den Vorbau

Die Wahl des Vorbaus ist beim A-Head Steuersatz-Modell wichtig nicht nur im Hinblick auf die Einstellung der Lenkerhöhe im Bezug auf die Größe des Fahrers, sondern auch im Hinblick auf seinen Fahrstil. Derjenige, der größer ist und einen eher bequemen Fahrstil bevorzugt, wird einen größeren und längeren Vorbau bevorzugen.

Dagegen wird der rasante Fahrer mit einer eher niedrigeren Statur einen kürzeren und niedrigeren Vorbau wählen. Und darum muss der Vorbau, den wir für die serienmäßige Herstellung der Modelle YedooWolfer und Trexx gewählt haben, nicht für jeden optimal passen. Wenn Sie also ernsthaft sportlich Roller fahren wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns oder einem erfahrenen Yedoo Händler in Ihrer Nähe auf. Dieser wird Ihnen bei der Einstellung helfen bzw. Sie beraten, welcher Vorbau für Sie geeigneter ist.

Bei den Rollern mit Gewindesteuersatz ist die Vergrößerung des Raums für den Fahrer durch Kippen des Lenkers oder den Austausch des Vorbaus gegen einen anderen, mit geeigneteren Parametern möglich. 

Das Trittbrett hilft über Hindernisse

Die Stelle, an der das Trittbrett mit der hinteren Gabel verbunden ist, sind die mehrschichtigen Verschweißungen verstärkt durch die Einkerbung des Trittbrettendes. Bei der Fahrt über Schlaglöcher können Sie das Gewicht in die Einkerbung verlagern und mit dem Lenker den Roller sanft über die Unebenheit heben. Der Lenker dient außerdem zum Parken, Drehen und Ähnlichem. Sie können ihn auch zum Tragen des Rollers verwenden. 

Mit schmalen Naben gegen Prelllungen

Die schmalen Aluminiumnaben mit einer Breite von 74 mm, die für Yedoo NOVATEC speziell hergestellt werden, ermöglichen uns eine Verengung der hinteren Gabel, um das Risiko von Knöchelverletzungen beim Abstoß zu minimieren. Zu den Modellen Dragstr, Rodstr, Friday bieten wir auch spezielle Schrauben mit niedrigem Kopf an. Diese können anstelle von Schnellspannern befestigt werden. Besser können Ihre Knöchel gar nicht geschützt sein. 

Stimmen aus den Kommentaren: „Die Räder und ihr Rollverhalten sind ausgezeichnet, ich bin auf einer schönen Asphaltstraße gefahren (aber auch auf einer verdreckten) und Trexx gleitet nur so und schnurrt wie eine Katze. Wenn ich mich auf dem Vorbau abstütze, so höre und spüre ich die Unebenheiten (was mich nicht stört, ich will nicht auf Samt fahren und fahre außerdem schnell). Was ich meine, ist, dass so hochwertige Räder und Speichen auch von Unebenheiten nicht aus der Bahn geworfen werden."Václav Mikšík

Aus praktischen Gründen verfügen aber alle Roller in der Grundausstattung über Schnellspanner. Damit brauchen Sie zur Demontage kein Werkzeug.

Die NOVATEC Naben wurden außerdem mit staub- und wasserdichten industriellen Lagern ausgestattet, damit werden sich die Räder fast wie von allein drehen und sind weder durch Schmutz noch durch Schlamm zu stoppen

Bei den Rollern Wolfer und Trexx mit Vorderrädern der Größe von 28“ und 26“ werden aus Gründen der Stabilität und Kompatibilität Naben von 100 mm Breite verwendet.

Aus praktischen Gründen verfügen aber alle Roller in der Grundausstattung über Schnellspanner.
Aus praktischen Gründen verfügen aber alle Roller in der Grundausstattung über Schnellspanner.

Reifen, mit denen Sie keinen Platten haben werden

Die für längere Strecken bestimmten Modelle YedooWolfer und YedooTrexx wurden mit Kenda Reifen ausgestattet, denn diese haben eine spezielle Schutzschicht aus Kevlar. Damit sind Sie optimal vor Reifenplatten geschützt. 

Sicherheit und Komfort sind für uns wichtig.

Alle Modelle verfügen über hochwertige V-Bremsen. Der Roller Wolfer ist wegen der besseren Aerodynamik vorne mit Bremsen Caliper ausgestattet. Wolfer und Trexx verfügen über Tektro Bremshebel mit Gummieinlage, so dass sie nicht nur funktional, sondern auch bei der Berührung angenehm sind. Die Softgriffe (Velo) und Ecken (Promax) beim Modell YedooWolfer stellen sicher, dass Ihre Hände auch bei langer Fahrt nicht müde werden.  

Die Installation der Komponenten bei den einzelnen Modellen finden Sie auf den Webseiten jeweils im Bereich technische Spezifizierung. 

Über Tektro Bremshebel mit Gummieinlage verfügen die Modelle Yedoo Wolfer und Yedoo Trexx.
Über Tektro Bremshebel mit Gummieinlage verfügen die Modelle Yedoo Wolfer und Yedoo Trexx.
Softgriffe (Velo) und Ecken (Promax) beim Modell YedooWolfer.
Softgriffe (Velo) und Ecken (Promax) beim Modell YedooWolfer.

Praktische Kleinigkeiten

Die Roller Alloy sind bis ins kleinste Detail durchgearbeitet. Alle Modelle haben Halterungen für einen Ständer, ein Schutzblech und einen Flaschenhalter. Diese können Sie nach Belieben nachkaufen, ebenso wie z.B. Sets fürs Mushing.

Erfreut sein werden Sie auch über die reflektierende Beschriftung des Rahmens, durch die Ihre Sicherheit erhöht wird. Und auch darüber, dass Sie für den grundlegenden Service zu Hause nicht mehr brauchen als zwei Sechskante, einen Kreuzschlüssel und eine Pumpe. 

Flaschenhalter
Flaschenhalter
Ständer
Ständer

Also nehmen Sie jetzt schon mal Urlaub im Kopf und machen Sie eine Fahrt im Freien! 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Diskussion

Noch keine Kommentare veröffentlicht

Kommentar einfügen

Ähnliche Artikel

# Radgeber

Tests der Tretroller Yedoo Alloy

9. 2. 2017 | Redaktion

Wissen Sie nicht, welchen Roller Sie wählen sollen? Benötigen Sie weitere Informationen? Vielleicht hilft Ihnen die unabhängige Bewertung derjenigen, die unsere Roller bereits eingehend überprüft haben.

# Radgeber

Wie ein Roller für Kinder ausgewählt werden sollte

16. 12. 2016 | Vendula Kosíková

Jedes Kind ist anders. Manche lernen sehr schnell, mit einen Roller zu steuern, andere brauchen etwas Zeit, bis sie das nötige Selbstvertrauen erwerben. Wenn der Roller leicht genug ist, die Größe dem Alter des Kindes entspricht und die Höhe des Trittbretts das Standbein nicht übermäßig belastet, werden Kinder schnell Spaß am Rollerfahren haben.

Yedoo Newsletter

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken